Title Image

Welpen

Kurse für Welpen

Für unsere jüngsten vierbeinigen Teilnehmer bieten wir ein umfangreiches Lernprogramm für den Hund und auch für den Neu-Hundebesitzer, der sich ebenso wie der bereits erfahrene Hundebesitzer gerne vielfältig informieren kann.

Welpe beim Spielen

Neben unseren Prägesspielstunden, wo es um kontrollierten Sozialkontakt und die Basis des Zusammenlebens von Mensch und Hund geht, bieten wir ein, für den Welpen passendes, Programm an. Hier wird mit den jungen Hunden, dem Alter angepasst, schon locker gearbeitet und z.B. Umweltreize spielerisch gezeigt. Hier lernt der kleine Hund mit seinem Menschen die Basis für ein gutes Team kennen und was es heisst ein guter Familienhund zu werden.

Natürlich können Sie kostenlos in unseren Welpenkurs reinschnuppern.

Wir freuen uns Sie und Ihren Hund bei uns begrüßen zu dürfen.

Welpenprägespielstunde

Vielen frischen Hundebesitzern ist die Notwendigkeit von dem Besuch einer Welpengruppe inzwischen bekannt und wird auch von Züchter oder Tierheimen empfohlen. Es ist ratsam, so früh wie möglich mit unserer Welpenschule zu beginnen, etwa ab der 8. Woche. Wenn der Welpe in sein neues zu Hause eingezogen ist, benötigt er meist 2-3 Tage, um sich in seinem neuen Heim einzuleben und dann kann es los gehen mit den Hundebekanntschaften, die, wenn sie vernünftig und kontrolliert stattfinden, so wichtig sind.

Sie müssen nicht auf den Abschluss der Impfungen warten, denn dann wäre der Welpe schon mindestens 13 Wochen alt, und Sie haben wertvolle Zeit versäumt. Natürlich achten wir auf die Gesundheit der Welpen und in der Regel beginnt das Impfen ja schon mit 8 Wochen, wo alles bis auf Tollwut geimpft werden kann. 

Der Welpe vermisst Geschwister und Mutter, denn wir haben den Kleinen aus seinem festen Rudel geholt. Er muss also ganz schnell wieder unter Hunde, auch um seine Sprache, sowie die Beißhemmung erlernen zu können.

Warum ist die Welpenstunde so wichtig:

So schnell, leicht und spielerisch lernt der Hund nie mehr. 

Was der Hund und der Mensch in dieser Präge – oder Sensiblen Zeit lernt und an Eindrücken gewinnt, ist die Basis für sein späteres Leben. 

Der Welpe lernt spielerisch, wie man sich anderen Hunden gegenüber Verhalten muss, um im Spiel integriert und akzeptiert zu werden. Das hilft ihm später im Ungang mit erwachsenen Hunden. 

Der Hund erlernt die Beißhemmung, die nicht, wie weit verbreitet angenommen, angeboren ist. 
Der Hund lernt mit seinem neuen Rudelführer im Team zu arbeiten und wir bringen ihn mit den verschiedensten Umweltgeräuschen und Objekten in Kontakt. 

Wir arbeiten mit den Welpen, dem Alter angepasst, in unserer Vorschule, aber auch außerhalb des Hundeplatzes in der freien Natur, sowie in der Innenstadt und auf dem Bauernhof, damit unsere jungen Hunde auch andere Tiere und viele verschiedene Situationen kennen lernen. 

Aber auch der Mensch lernt den Hund zu verstehen und sich richtig zu verhalten, zu LOBEN und richtig die Grenzen aufzuzeigen.

Viele Fragen werden nach den neusten Erkenntnissen erklärt, wie z.B. stubenrein werden, Autofahren, richtige Fütterung, Impfungen, Kastration, richtiges Spielen uvm. Nach der Welpenschule empfiehlt sich der Besuch der Junghundegruppe.

Termine:

Samstag 10:00 Uhr in Dorlar

Sonntag 10:00 Uhr in Wetzlar

Dauer: 60 Minuten

Teilnahmegebühr:
5er Karte   60,00 Euro
9er Karte 90,00 Euro incl. eine Theoriestunde an jeweils einem Samstag im Monat (Einzelpreis Theoristunde 15,- €)

9er Karte mit 1x Einzeltraining 130,00 Euro

Gültigkeit der Kurskarten: 5er Karten 5 Monate und 9er 10 Monate ab Kaufdatum!

Dummy 1 – Welpendummy

Viele Welpenbesitzer möchten gerne mit ihren kleinen Vierbeinern schon etwas mehr arbeiten ohne den Hund zu überfordern oder etwas falsch beizubringen. Hier bietet sich die Dummyarbeit an, denn man kann in kurzen Arbeitssequenzen dem Hund spielerisch die Arbeit beibringen und hat eine tolle Möglichkeit der Förderung und Auslastung.

In dem Modul wird den Menschen und Hunden in Theorie und Praxis die Dummyarbeit, wie z.B. die verschiedenen Apporte, richtiges Schicken auf den Dummy und korrektes Abgeben erklärt und gezeigt.

Im Anschluss kann mit ca. 6-8 Monaten in den Dummy  2 gewechselt werden.

Termine werden regelmäßig festgelegt! Fragen Sie bitte nach.

Dauer: Dummy 1 – Welpendummy 4 Stunden a 45 Minuten (die ersten beiden Stunden sind eine Theorie und eine Praxisstunde)
Preis: 70,00 Euro, Lebenspartner 35,-€
Anmelden unter: 

Stadttraining Wetzlar

Einmal im Monat treffen wir uns in der Wetzlarer Altstadt oder im Park und üben dort verschiedene Themen in der Stadt. Dies ist eine wichtige Übung und sollte mit Ruhe und Zeit sinnvoll aufegbaut werden, damit der Hund entspannt und freundlich in der Stadt und auch z.B. im Urlaub unterwegs ist.

Das Stadttraining ist für alle Altersgruppen geeignet und erwünscht.

Termin: bitte nachfragen
Preis: 20,00 Euro
Treffpunkt: in Wetzlar Parkplatz auf der Lahninsel
Anmeldung erforderlich!

Neue Termine!

Wir haben neue Termine für Euch. In unserem Terminkalender findet Ihre weitere Infos.